Ab sofort bieten wir ein zusätzliches Training an:

Nach den Osterferien, erstmals also am Freitag, 13.04.2018 können alle Kinder ab 8 Jahren jeden Freitag
von 18.00 bis 19.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Karl-Heiß (Neue Bergstr. 4, Landshut) trainieren.
Das Training wird zusätzlich zu den Montag- und Donnerstag-Trainings angeboten und von Alexander Aigner (1.Dan)
und Andreas Lurtz (2.Dan) geleitet.

Also: Ab sofort zusätzliche Trainingsmöglichkeit!

Wer: Karateka ab 8 Jahre

Wann: Jeden Freitag, 18.00 bis 19.00 Uhr.

Wo: Turnhalle der Grundschule Karl-Heiß, Neue Bergstr. 4, Landshut

Wir freuen uns auf Euch!

VfL Karate Landshut

VfL-Karateka beim World Karate Day 2017 in München

10 Karateka des VfL Landshut nahmen am 17.06.2017 am World Karate Day des DeutschenKarateverbandes in München teil. Dort wurde den mehr als 1400 Teilnehmern auf 10 Wettkampfflächen bei 25 nationalen und internationalen Trainern 5 Stunden Training geboten. Die Landshuter nahmen an verschiedensten Trainingseinheiten teil. Im Folgenden die durchweg positiven Eindrücke der VfL-Karateka:

Die erste Trainingsstunde mit Sensei Fritz Nöpel (10.Dan) auf Plattform 1 stand unter dem Thema Selbstverteidigung. Neben einem interessanten Vortrag zur Selbstverteidigung brachte uns Fritz mit einigen einfachen Bewegungen Selbstverteidigung näher. Dabei kamenganz einfache Techniken wie der Jodan-Shuto-Uchi zum Einsatz. 

Auf Kampffläche 4 gab es ein spezielles Angebot für weibliche Karateka. Ayumi Uekusa (Kumite-Weltmeisterin 2016 +68kg) gab dort einen tiefen Einblick ins Kumite. Dabei achtete sie sowohl auf die richtigen Bewegungen und die Ausführung verschiedener Angriffe, als auch auf die korrekte Ausführung der Fußtechniken. In diesem Zusammenhang brachte sie uns den versteckten Mawashi Geri näher, der zuerst wie ein Mae Geri ausgeführt wird, ehe der Körper seitlich eingedreht wird, um den Mawashi Geri auszuführen.

Danach gab uns das Kata-Nationalteam von Deutschland (Sophie Wächter, Jasmin Bleus und Christine Heinrich, Weltmeisterinnen im Kata Team 2014) eine anschauliche Stunde zu Kata und Bunkai der Shotokan Kata Heian Yondan. Die 3 Damen führten diese Kata kraftvollund anschaulich vor. Die Kata wurde leicht vereinfacht in einzelnen Teilen nähergebracht und jeweils mit 2 Partnern als Bunkai ausgeführt. Am Ende der Trainingsstunde konnten auch die Teilnehmer aus Landshut, die daheim GojuRyu-Karate trainieren, diese Kata der Stilrichtung Shotokan vollständig durchlaufen.

Für die nächste Trainingseinheit ging es zu Tatami 5: Dort zeigte Luca Valdesi aus Italien (mehrfacher Welt- und Europameister der WKF) die Shotokan Kata Gankaku. Luca zerlegte die Kata Stück für Stück und führte die einzelnen Techniken mit großer Genauigkeit vor; diese Genauigkeit forderte er auch von den Teilnehmern an seiner Trainingseinheit.

In der 5. und letzten Trainingsstunde des World Karate Day nahmen wir auf Tatami 1 an der Trainingseinheit von Zenpo Shimabukuro (10.Dan, Cheftrainer International Shorin Ryu Seibukan Karate Association) teil. Diese stand wieder unter dem Thema einiger einfacher Bewegungsabläufe, die sehr genau ausgeführt, sehr effektiv sind. Mit Partner wurden 4 einfache Bewegungsabläufe z. B. mit den Techniken des Chudan-Uke oder auch Kake-Uke und Shuto-Uke, angewendet. Am Ende der Stunde zeigte Zenpo Shimabukuro noch seine Fitness (Auf den Boden legen mit ausgestreckten Händen und aus dieser Stellung vom Boden abdrücken, sodass nur die Handflächen und Fußballen den Boden berühren) und hatte seinen Spaß, als er alle Teilnehmer aufforderte die gleiche Übung zu absolvieren, wozu kaum einer imstande war!

Einige unserer Teilnehmer konzentrierten sich auf die Kampfflächen, wo Wettkampf-Kumite trainiert wurde. Das Training wurde hier abwechselnd von den Bundestrainern Klaus Bitsch und Thomas Nitschmann sowie von dem Worldcup-Sieger Jonathan Horne geleitet. Klaus Bitch zeigte anschaulich, wie wichtig Variabilität und damit verbunden eine sichere beidseitige Ausführung der Techniken im Wettkampf ist. In den weiteren Trainingseinheiten wurde der Schwerpunkt dem Angriff gewidmet. Hier wurde sehr auf die richtige Ausführung der Techniken geachtet. 

Einen ausführlichen Bericht zum World Karate Day 2017 und viele Fotos findet man auf der Homepage des Bayerischen Karate-Bundes

Bilder gibt es in der Galerie.

 

Termine

12 Mai 2018
Moosburger Kara-Games
22 Mai 2018
Pfingstferien
22 Mai 2018
Pfingstferien
22 Mai 2018
Pfingstferien

Bayerischer Karate Bund e.V. im BLSV

 Deutscher Karate Verband e.V

Den Haken bei Optionales Angebot entfernern!!!

Bayerischer Landes Sport Verband



 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec