Ab sofort bieten wir ein zusätzliches Training an:

Nach den Osterferien, erstmals also am Freitag, 13.04.2018 können alle Kinder ab 8 Jahren jeden Freitag
von 18.00 bis 19.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Karl-Heiß (Neue Bergstr. 4, Landshut) trainieren.
Das Training wird zusätzlich zu den Montag- und Donnerstag-Trainings angeboten und von Alexander Aigner (1.Dan)
und Andreas Lurtz (2.Dan) geleitet.

Also: Ab sofort zusätzliche Trainingsmöglichkeit!

Wer: Karateka ab 8 Jahre

Wann: Jeden Freitag, 18.00 bis 19.00 Uhr.

Wo: Turnhalle der Grundschule Karl-Heiß, Neue Bergstr. 4, Landshut

Wir freuen uns auf Euch!

VfL Karate Landshut

Die Karate-Kämpfer des VfL Landshut traten im Februar bei der Bayerischen Meisterschaft der Altersklassen Jugend, Junioren und U21 in Waldkraiburg an. Angeführt von Patrick Wiesner als Coach (er konnte verletzungsbedingt selbst nicht starten) versuchten die drei niederbayerischen Meister Michael Billinger (Kumite Jugend), Thomas Billinger und Daniel Schwarz (beide Kumite Junioren) ihr Glück auf bayerischer Ebene.

Daniel und Thomas begannen zusammen mit je einem Kämpfer aus Riedenburg und Breitenberg schon im Kumite-Teamwettbewerb. Trotz guter Leistungen musste sich das „Team Niederbayern“ aber einer starken Mannschaft aus Untermerzbach (Franken) beugen. Dennoch war das erstmals vom Bezirk gemeldete Team ein Erfolg: Die Jungs traten auch in den folgenden Einzelwettbewerben als Team auf und unterstützten sich gegenseitig!

Michael hatte mit einer schweren Auslosung zu kämpfen. Bereits im ersten Kampf traf er auf einen der stärksten Kämpfer seiner Gewichtsklasse, dem er mit 0:2 unterlag. In der Trostrunde hatte er es mit einem unangenehmen Gegner zu tun. Trotz vieler Techniken und der aktiveren Kampfweise bekam Michael keine Punkte von den Kampfrichtern zugesprochen und musste sich wieder mit 0:2 geschlagen geben. Damit war der erste Landshuter ausgeschieden.

Thomas konnte sich ebenfalls nicht durchsetzen und unterlag im ersten Kampf. Da sein Gegner anschließend ebenfalls verlor, bekam Thomas auch keine Chance mehr, sich in der Trostrunde zu verbessern.

Als letzte Landshuter Hoffnung stand nun Daniel auf der Matte. Sein erster Gegner war ein Mitglied der Nationalmannschaft. Daniel kämpfte sehr konzentriert, konnte in Führung gehen und lag bis 14 Sekunden vor Schluss auf Siegeskurs! Erst dann gelang es dem Schweinfurter, Punkte zu erzielen und sich doch noch den Sieg zu holen. Daniel bekam aber die Chance auf einen weiteren Kampf, diesmal in der Trostrunde gegen seinen vorherigen Teamkollegen aus Breitenberg: Er kämpfte erneut konzentriert, punktete mit schnellen Techniken und holte sich souverän den dritten Platz und damit das Startrecht für die Deutsche Meisterschaft!

Bilder gibt es in der Galerie.

 

Termine

12 Mai 2018
Moosburger Kara-Games
22 Mai 2018
Pfingstferien
22 Mai 2018
Pfingstferien
22 Mai 2018
Pfingstferien

Bayerischer Karate Bund e.V. im BLSV

 Deutscher Karate Verband e.V

Den Haken bei Optionales Angebot entfernern!!!

Bayerischer Landes Sport Verband



 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec