Kein Training in den Weihnachtsferien:

 

Während der Weihnachtsferien findet von 22.12.2018-06.01.2019 KEIN Training statt!

Das letzte Training ist am Donnerstag, 20.12.2018 in der VfL Halle wie gewohnt.
Nach den Ferien geht es am Montag, 07.01.2019 und am Donnerstag, 10.01.2019 zu den üblichen Trainingszeiten wieder weiter!

Wir wünschen Euch schöne Ferien!!

Eure Trainer

Emma Six ist Bayerische Vizemeisterin im Karate

Emma Six vom VfL Landshut konnte sich bei den Bayerischen Meisterschaften der Schüler in Ingolstadt den 2.Platz in der Disziplin Kata sichern. Details hier im Bericht.
 

VfL Karate Landshut

Thomas Billinger wird Vizemeister!

Am vergangenen Wochenende fanden in Erfurt die Deutschen Meisterschaften der Jugend, Junioren und U21 statt. Bestens vorbereitet von Iwan D’Ravellier und dem Trainerteam der Karate-Abteilung traten Daniel Schwarz und Thomas Billinger vom VfL Landshut-Achdorf die Reise nach Thüringen an, um sich dort mit den besten deutschen Karateka in ihrer Altersklasse zu messen. Beide kämpften im Kumite (Freikampf) in der Gewichtsklasse -57 kg der Jugend (Jhrg. 2000/2001).

 

Für Daniel war der Wettkampf nach einer Niederlage in der ersten Runde leider schnell zu Ende. Er konnte sein Potential im Kampf nicht abrufen und musste sich mit 0:5 geschlagen geben.

 

Der amtierende bayerische Meister Thomas hingegen dominierte seinen Pool klar.

Mit drei deutlichen Siegen (3:0, 5:0 und 8:0) zog er in das Halbfinale ein. Dort musste er erstmals Punkte abgeben, konnte sich aber am Ende mit 5:3 gegen einen starken Sachsen durchsetzen.

Hervorragend eingestellt und unterstützt von Peter Voit, Trainer im Landeskader des Bayerischen Karatebundes BKB trat Thomas zum Finale an. Dort wartete ein weiterer Sachse, der schon zwei deutsche Vizemeistertitel sowie als Mitglied des Bundeskaders auch internationale Erfahrung vorzuweisen hatte. Zudem hatten sich die Beiden 2013 bei der DM in Buchholz schon einen knappen Kampf geliefert: Thomas unterlag dort nach einem 4:4 erst durch Kampfrichterentscheid – und dafür wollte er sich unbedingt revanchieren!

Der Landshuter ging den Finalkampf offensiv an und konnte 1:0 in Führung gehen. Danach griff er weiter an, musste einen Konter mit Ura-Mawashi-Geri hinnehmen und geriet mit 1:3 in Rückstand. Beim Zwischenstand von 2:4 kämpfte er stark weiter und versuchte bis zur letzten Sekunde alles, um den Sieg zu holen. Kurz vor Schluss gelang seinem Gegner nochmals ein Ura-Mawashi zum 2:7. So gewann erneut der sächsische Athlet aus dem Bundeskader.

Nach kurzer Enttäuschung und Hadern mit der offensiven Taktik setzte sich aber die Freude über den Vizemeistertitel durch: Dieser zweite Platz bei der Deutschen Meisterschaft ist für Thomas und die Karateka des VfL Landshut ein großer Erfolg!

Termine

22 Dez 2018
Weihnachtsferien
22 Dez 2018
Weihnachtsferien
22 Dez 2018
Weihnachtsferien
22 Dez 2018
Weihnachtsferien

Bayerischer Karate Bund e.V. im BLSV

 Deutscher Karate Verband e.V

Den Haken bei Optionales Angebot entfernern!!!

Bayerischer Landes Sport Verband



 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec